Anleitung zum Schleifen und Versiegeln von Dielen & Parkett


Was ist vor dem Schleifen zu beachten?

Folgende Utensilien und Werkzeuge sollten vorhanden sein, bzw. werden im Schleifset bereits mitgeliefert.

  • Meißel und Schraubenzieher mit breiter Klinge sowie Holzkeil zum eventuellen Entfernen der Sockelleisten.
  • Hammer und Senkstift zum Versenken vorstehender Nägel.
  • Schrauben oder Balkennägel zum Befestigen loser Holzstäbe und -riemen.
  • Besen, Kehrblech und Staubsauger zum Reinigen des Bodens.
  • Feste Müllsäcke.
  • Holzkittlösung und Spachtel zum Verspachteln von Nagellöchern.
  • Arbeitskleidung und Arbeitsschutz, wie Staubmasken, Gehörschutz, Schutzbrille und Knieschoner.

Nägel versenken

Bevor man mit dem Schleifen der Dielen anfängt, müssen die Nägel versenkt werden, damit man sich nicht das Schleifpapier oder die Schleiftrommel beschädigt. Der Vorgang wird nach den Schleifgängen 16 und 24 mit den Nägeln wiederholt, die vorher nicht sichtbar waren.

Handhabung der Parkettschleifmaschine

Wie schleift man mit einer Parkettschleifmaschine (Lägler)? Die Parkettschleifmaschine langsam nach vorne bewegen und dann die Schleifwalze per Hebel langsam auf den Boden senken lassen. Kurz bevor man an der Wand ankommt, zieht man die Walze per Hebel wieder nach oben, geht wieder zurück und lässt die Walze wieder langsam auf den Boden gleiten. Am Ende des Raumes angekommen, die Walze wieder nach oben und die Parkettschleifmaschine eine halbe Bahn versetzen. Den Vorgang wiederholt man bis man das seitliche Ende erreicht hat, dreht die Maschine um 180 Grad und schleift den Rest des Raumes.

Zum Wechseln der Schleifbänder, die Parkettschleifmaschine vorsichtig auf die Seite legen und das alte Schleifband lediglich abziehen. Die Körnung der Schleifpapiere und die Schleifrichtung steht innen im Schleifband. Das Schleifband auf die Schleifwalze schieben und das war es schon, das Schleifband wird durch die Umdrehungsgeschwindigkeit der Walze im Betrieb gespannt, in dem sich die Lamellen aufrichten.
 
Den Staubsack der Schleifmaschine nur halb voll werden lassen, damit die volle Absaugung garantiert bleibt.


Schleifbänder wechseln und theoretische Handhabung

Schleifscheiben beim Winkelschleifer wechseln

Nachdem die Fläche bei der Körnung 16 und 24 geschliffen wurden, schleift man mit dem Winkelschleifer die übriggebliebenen Ränder, die die grosse Parkettschleifmaschine nicht erreicht hat.






Prkettschleifmaschinenverleih Hannover Schleifen Dielen Parkett Youtube

 


Schleifmaschine Berlin Parkettschleifmaschinenverleih
Schleifmaschine Berlin

Dielen Parkett schleifen Berlin
Dielen schleifen Berlin